Heilpraktikerin

Andrea Renkl

Schön, dass Sie mich auf meiner Homepage besuchen!

Hier erfahren Sie mehr über mich...

Aus aktuellem Anlass zur Situation wegen Corona...


Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen besagt: 

§ 7 Abs. 4 regelt unsere Tätigkeit nunmehr wie folgt:
 (4) Die Tätigkeiten von Angehörigen der Heilberufe mit Approbation und
sonstigen Personen, die zur Ausübung der Heilkunde gemäß § 1 des Heilpraktikergesetzes  befugt sind, zählen ebenso wie zur Versorgung erforderliche Tätigkeiten der ambulanten Pflege und Betreuung im Sinne des Fünften, des Neunten und des Elften Buches Sozialgesetzbuch nicht zu den Dienstleistungen im Sinne der vorstehenden Absätze. Diese Tätigkeiten sind weiterhin zulässig.


Auch in diesen Zeiten, oder wahrscheinlich ganz besonders in diesen Zeiten, haben viele Menschen Rückenprobleme, Migräne, Ängste uvm. Deswegen möchte ich mich weiterhin gerne um Sie und Ihre Beschwerden kümmern.


Patienten, die meine Praxis besuchen, müssen sich keine Sorgen machen, sich zu infizieren. Ich achte selbstverständlich zu 100% auf die Hygienevorschriften. Die Termine vereinbare ich in ausreichend zeitlichem Abstand, so dass kein Patient einem anderen Patienten begegnen kann. Ich trage bei der Behandlung selbstverständlich Mund-/Nasenschutz und Handschuhe. Beim Gespräch sitzen wir 2 Meter voneinander entfernt. Trotzdem bitte ich Sie, ebenfalls eine Mund-/Nasenmaske zu tragen. Vorsicht ist besser als Nachsicht. Bitte bringen Sie sich evtl. dicke Socken mit, da wir die Praxis nicht mit Straßenschuhen betreten. Wenn Sie möchten können Sie gerne Ihr eigenes Handtuch für die Liege mitbringen.

Patienten mit grippeähnlichen Symptomen bitte ich, die Praxis nicht zu betreten und ihren Arzt zu kontaktieren, da ich aufgrund des Infektionsschutzgesetzes keine Infektionskrankheiten wie Influenza oder Covid-19 behandeln darf.  


Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin, telefonisch unter 
0151 23343612 oder über mein Kontaktformular.
Montag - Donnerstag: 09:00 - 18.00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr
Samstag und Sonntag möglich nach Absprache
Bei Fragen kontaktieren Sie mich einfach.

Meine Leistungen  

Ich liebe meine Arbeit. Es macht mich wirklich glücklich, wenn ich einem Menschen durch meine Behandlung geholfen habe. Jeder Termin und jeder Blick in Ihre Augen ist für mich auf's Neue spannend

Preise

Ich rechne nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker jede geleistete Anwendung einzeln ab. Somit kostet eine Sitzung ab 25 EUR bis max. 80 EUR. 

15. März 2020 - Heute ist Tag der Rückengesundheit



Es ist ein Kreuz mit dem lieben Kreuz. So ziemlich jeder von uns wird im Laufe seines Lebens damit konfrontiert- Rückenschmerzen. In den meisten Fällen handelt es sich um muskuläre Verspannungen, Faszienverklebungen und Bandscheibenschäden. Auch Beschwerden der inneren Organe können sich als Schmerzen in speziellen Zonen des Rückens und auch in anderen Bereichen des Körpers äußern. Was oft vergessen wird, ist der psychische Aspekt bei dem Thema Rückenschmerzen. Wichtig ist die innere Einstellung und Haltung zu mir und meiner Umwelt und zu dem, was ich leisten soll und will. Die Belastungen und Bürden, die wir uns auferlegt haben, drücken uns und unsere Bandscheiben nieder, nicht selten bis zum Bandscheibenvorfall. Dies ist meist der Ausdruck einer Überlastung, wir haben uns zu viel aufgeladen. Duch den Schmerz werden wir automatisch dazu gezwungen zu ruhen, was wir besser vorher schon getan hätten. Doch warum laden wir uns so viel auf? Meist geht es um Geld und materielle Dinge, aber auch um Anerkennung in der Gesellschaft, viel geleistet zu haben. Auch die zu Hause arbeitenden Hausfrauen und Mütter sind geplagt – die ganze Sorge um die Familie lastet auf Ihren Schultern. Meist ist eine Kombination aus körperlichen Anwendungen und Bewusstwerdung des belastenden Problems ausschlaggebend für die Heilung. In meiner Praxis habe ich die Möglichkeit sowohl mit Schröpfen oder Schröpfmassage eine Erleichterung zu bewirken, als auch mit Naturheilkunde und Homöopathie die Überlastung und den Stress bei dem Betroffenen zu verringern. Fakt ist: wenn der Rücken zwickt, dann sollten wir etwas ändern. Nicht nur im physischen und körperlichen Bezug, sondern auch im übertragenen Sinne. Schließlich bestehen wir aus Körper UND Seele.